Evangelische Frauenhilfe

2. Mittwoch im Monat
15-17 Uhr, Gemeindehaus

​Die Ev. Frauenhilfe ist ein Verband ehrenamtlich tätiger Frauen, die sich als Christinnen engagieren. 1899 von der letzten Kaiserin als tatkräftige Frauenorganisation gegründet, nehmen die Frauenhilfen in wechselvollen Zeiten

diakonische,
gesellschaftspolitische und
Weiterbildungsaufgaben

in christlicher Verantwortung in Kirchengemeinden wahr.

Es lohnt sich zum Verband zu gehören, denn seine Stimme hat Gewicht.

Unsere Mitglieder sagen:

 Wir gehören zur Frauenhilfe ...

 - um Gemeinschaft zu erleben
 - um miteinander über aktuelle Themen aus Kirche und Welt zu diskutieren
 - um andere Menschen kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen
 - um Erfahrungen auszutauschen
 - um miteinander zu singen
 - um zu helfen oder Hilfe zu erfahren
 - um Gebet und Stille miteinander zu erleben
 - um gemeinsam Feste zu feiern und an Ausflügen teilzunehmen