Schriftzug_Kirchenstiftung_rot.png

Ansprechpersonen:

Vorsitzende Esther Meyer

Stellvertreter Roland Ketterle

Finanzvorstand Stefan Stelljes

Die Kirchenstiftung unterstützt durch Erträge aus dem Stiftungskapital die Gemeindearbeit.

Spendenkonto Kirchenstiftung

KD-Bank

IBAN: DE57 3506 0190 1013 8840 10

BIC: GENODED1DKD        

Tätigkeit der Kirchenstiftung im Überblick

 

Im Jahr 2021 haben wir, wie schon in den Vorjahren, einen Großteil der zur Verfügung stehenden Mittel von rd. 10.000 Euro zur Mitfinanzierung der Gehaltskosten der Jugendleitung eingesetzt sowie verschiedene – neue und auch bereits bestehende - Projekte in unserer Gemeinde finanziert. So wurde z. B. die Digitaltechnik verbessert, um in der nach wie vor bestehenden Pandemie Aufnahmen von Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen aufzuzeichnen und im Internet zur Verfügung zu stellen. Dies wurde von vielen Menschen genutzt und sehr positiv aufgenommen.

Eine besondere Maßnahme war die Finanzierung von 60 kleinen, getöpferten Abendmahlskelchen und zwei Krügen, alle mit dem Logo der Kirchengemeinde versehen, hergestellt durch einen lokalen Handwerksbetrieb. Damit sind auch in Zeiten von Corona die besonderen hygienischen Anforderungen an Abendsmahlfeiern gewährleistet.

Für das Jahr 2022 wurde insbesondere eine weitere Förderung der Jugendarbeit sowie der Kirchenmusik im Zusammenhang mit den Jubiläen des Posaunenschors - 70 Jahre - und der Kirchenorgel - 60 Jahre - beschlossen.

 

Wir danken auch in diesem Jahr  a l l e n, die seit der Gründung der Kirchenstiftung zum weiteren Anwachsen des Stiftungskapitals beigetragen haben – sei es durch Zustiftungen anlässlich von runden Geburtstagen, Jubiläen und insbesondere auch den regelmäßigen Spendern, die uns immer wieder bedenken!

 

Zuwendungen in jeder Höhe sind uns jederzeit herzlich willkommen. Auch regelmäßige, kleinere Zustiftungen von z. B. 5 Euro im Monat helfen, das Stiftungskapital weiter aufzubauen. Sollten sich beispielsweise 100 Menschen dazu bereitfinden, stiege das Stiftungskapital allein hierdurch jährlich um 6.000 Euro. Bereits heute ist sicher, dass in den nächsten Jahren die Kirchensteuerzuweisungen zurückgehen werden und nicht mehr alle derzeitigen Aufgaben der Gemeinde ohne weiteres finanziert werden können. Als Stifter und Stifterinnen sichern Sie langfristig die lebendige, wertvolle Arbeit unserer Gemeinde, im Sinne unseres Leitmotivs:

 

Zukunft   Sichern   Helfen – auf lange Sicht Gutes tun.

 

 

Rückblick zur Tätigkeit der Stiftung seit der Gründung:

Die geplanten Aktionen und Feiern zum 15-jährige Bestehen der Kirchenstiftung im Juni 2020  konnten wegen der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden. Seit ihrer Gründung im April 2005 hat die Kirchenstiftung diverse Maßnahmen in der Gemeinde unterstützen können.

 

Neben den Dingen, die für viele auch heute in Kirche und Gemeindehaus sichtbar sind, wie z.B. dem Beamer im Gemeindehaus, dem Kerzenbaum im Kirchenfoyer oder dem E-Piano aber auch dem wunderschönen Lichtkreuz im Foyer des Gemeindehauses -  welches uns während der Passionszeit in der Kirche erfreut - haben wir auch bei der Neugestaltung des Kirchvorplatzes (2014/2015) und bei vielen Veranstaltungen unterstützen können.

 

Mehrere Jahre wurde die Jugendarbeit bereits in Einzelprojekten, oft für einen Stand auf dem evangelischen Kirchentag zum Thema „Fair-Trade“, unterstützt. Auch fanden die Musicalaufführungen in den Kinderbibelwochen in verschiedenen Jahren mit Unterstützung durch die Kirchenstiftung statt. Dazu kamen Konzerte unserer Chöre und auch des Posaunenchores, die teilweise mit zusätzlichen Musikern stattfanden. Weiter zählen dazu Reparaturen für Blasinstrumente oder die Unterstützung für eine Reihe von Veranstaltungen zum „Jahr der Kirchenmusik“ im Jahr 2012. Zwei Konzerte von Clemens Bittlinger fanden 2012 und 2014 statt.

 

Darüber hinaus wurden auch andere Veranstaltungen, wie Vortragsreihen des Arbeitskreises „Globalisierung“ unterstützt. Einige werden sich an den an alle Gemeindehaushalte verschenkten Kalender zum Reformationsjubiläum im Jahr 2017 erinnern, ebenfalls mit Hilfe der Kirchenstiftung finanziert. All das hat dabei geholfen, das Leben in unserer Gemeinde vielfältig und lebendig zu gestalten.